Unfall bei Blitzeis ?

Wer haftet bei Blitzeis ?

Autofahrer im Großraum Würzburg bekamen am Morgen des 30.01.2017 sehr deutlich vor Augen geführt, welche Folgen Blitzeis haben kann:
Ab etwa 7 Uhr setzte Regen ein, der wegen eiskalten Bodens zu Blitzeis führte. Es kam zu zahlreichen Unfällen.

Wie verhalte ich mich bei solchen Bedingungen am besten ?
In Würzburg und Umgebung wurde empfohlen, das Auto stehen zu lassen und im Haus zu bleiben. Wer kann, sollte solchen Empfehlungen folgen und kein Risiko eingehen.

Wer – insbesondere aus beruflichen Gründen – nicht umhinkommt, mit dem Auto zu fahren, sollte sich wie ein „Idealfahrer“ verhalten und alles tun, um einen Unfall zu vermeiden

  • Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen anpassen, ggf. nur Schrittgeschwindigkeit fahren
  • Der Fahrer muss jederzeit lenken und anhalten können !
  • Unnötige und riskante Manöver vermeiden
  • Der Fahrer muss jederzeit die Kontrolle über sein Fahrzeug behalten
Wer haftet, wenn es zum Unfall kommt ?
  • Falls es bei Glatteis / Blitzeis zu einem Unfall kommt, spricht der so genannte Anscheinsbeweis gegen den Fahrer: Es wird vermutet, dass er nicht mit angepasster Geschwindigkeit gefahren ist
  • Blitzeis ist keine höhere Gewalt und befreit daher nicht von der Haftung. Wenn Regen einsetzt und die Straßen glatt werden, muss sofort reagiert werden
  • Eine Haftung Dritter wegen Verstoßes gegen die Räum- / Streupflicht kommt nur in Betracht, wenn eine solche Pflicht bestand und nicht im Rahmen der Möglichkeiten des Verpflichteten wahrgenommen wurde. Gegen die Kommunen wird man daher in aller Regel nicht erfolgreich vorgehen können.
  • Wie immer ist die Haftung eine Frage des Einzelfalls: Hat der andere zu spät gebremst oder ist er zu schnell gefahren ? Hat der andere möglicherweise zu früh und unnötig gebremst ?
Fazit:
1. Lassen Sie das Auto nach Möglichkeit stehen
2. Wenn Sie fahren müssen, tun Sie dies so vorsichtig wie möglich
3. Falls es zum Unfall kommt, rufen Sie uns sofort an: Die Haftungsfrage richtet sich immer nach den Umständen des Einzelfalls. Wir helfen Ihnen schnell und umkompliziert


Eingestellt am 30.01.2017 von B. Löwenberg
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)