Mietwagenangebot des Versicherers ist anzunehmen!

Wenn der Versicherer ein Angebot macht...

Nach einem Verkehrsunfall stellt sich häufig das Problem, dass der verunfallte Wagen nicht mehr fahrbereit ist und repariert werden muss. In der Zeit der Reparatur, die üblicherweise mehrere Tage dauert, sind viele Geschädigte zwingend auf Mobilität angewiesen. Schon aus beruflichen Gründen können viele Unfallgeschädigte auch für nur wenige Tage nicht auf ein Fahrzeug verzichten.

Der Unfallverursacher bzw. seine Haftpflichtversicherung hat daher auch die Kosten für einen Mietwagen zu zahlen.

Streit entbrennt dabei regelmäßig über die Frage, ob das vom Geschädigten gewählte Fahrzeug zu teuer und nicht möglicherweise ein günstigeres Mietfahrzeug verfügbar war.

Regelmäßig kürzen die Haftpflichtversicherungen die Mietwagenkosten mit der Behauptung, der gemietete PKW sei zu teuer gewesen. Üblicherweise wird damit argumentiert, dass dem Geschädigten in seiner konkreten Situation ohne weiteres ein günstigerer Tarif zugänglich gewesen sei. Genau das ist häufig das Problem: In der Regel wird der Versicherer nicht nachweisen können, dass auf dem allgemeinen Markt in erreichbarer Nähe tatsächlich ein konkretes Fahrzeug hätte angemietet werden können.

Schlechte Karten hat der Geschädigte jedoch, wenn der Versicherer ihm vor der Anmietung eines Mietfahrzeugs konkret einen Mietwagen zu einem bestimmten Preis anbietet. Geht der Geschädigte darauf nicht ein und mietet stattdessen einen Mietwagen zu einem höheren Tagespreis, muss der Versicherer nur den Preis für das Fahrzeug zahlen, welches er selbst dem Geschädigten angeboten hat.
(BGH, 26.04.2016, VI ZR 563/15)

Fazit: Wenn die Versicherung des Unfallgegners Ihnen ein konkretes Mietwagenangebot macht, sollten Sie dieses Angebot unbedingt annehmen, um am Ende nicht draufzuzahlen.



Eingestellt am 24.03.2017 von B. Löwenberg
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)