Haushaltsführungsschaden: 11,00 EUR / Stunde

Haushaltsnahe Arbeiten sind mit mind. 11 EUR / Stunde zu vergüten

Bei Unfällen mit Personenschaden taucht auch die Frage nach dem Haushaltsführungsschaden auf:

Der Verletzte kann grundsätzlich die Kosten einer infolge seiner Verletzungen eingestellten Haushaltshilfe ersetzt verlangen. In der Praxis erheblich bedeutsamer ist die fiktive Abrechnung einer Ersatzkraft. Dazu kommt es z.B., wenn der Geschädigte sich selbst behilft oder Verwandte mit einspringen lässt. Auch wenn also gar keine zusätzliche Kraft für die Arbeiten im Haus eingestellt wird, kann der Geschädigte die Kosten, die ihm dabei entstehen würden, als Schaden geltend machen!

Dabei ist der tatsächlich angefallene unfallbedingte Mehraufwand konkret zu beziffern und für konkrete Zeiträume geltend zu machen. Der Geschädigte muss also vortragen, welche Tätigkeiten er im Haushalt nicht mehr ausführen kann, wie viele Stunden dies bedeutet und für welchen Zeitraum er nicht in der Lage war, die Arbeiten auszuführen.

Die Rechtsprechung geht dabei zum Teil immer noch von einem Stundensatz von 8,00 – 9,00 EUR für eine Ersatzkraft aus.

Nach einer Entscheidung des LG Osnabrück (13.04.2016, 9 O 217/12) liegt jedoch für die Jahre 2010 - 2014 der Nettolohn für eine sogenannte haushaltsnahe Tätigkeit bei 11,00 EUR, heute (2016) sogar bei 12,00 EUR.

Fazit: Ein weiterer Grund, bei Unfällen stets einen Anwalt zu beauftragen: Wer die Unfallregulierung ohne anwaltliche Hilfe vornimmt, übersieht in der Regel, dass es Schadenspositionen wie den Haushaltsführungsschaden überhaupt gibt. Selbst wenn der Geschädigte den Begriff jedoch über Google findet, wird er in aller Regel einen deutlich zu geringen Betrag gegenüber der gegnerischen Versicherung geltend machen.

Lassen Sie sich kein Geld entgehen! Selbst bei einfachen Unfällen muss der Schädiger Ihre Anwaltskosten übernehmen.



Eingestellt am 09.12.2016 von B. Löwenberg
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)